Schön, dass Sie mich gefunden haben

Ich bin Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
mit der Fachrichtung Verhaltenstherapie.

Mein therapeutisches Ziel ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und Sie in Ihrem Anliegen wertschätzend und aktiv zu unterstützen.

Ich würde mich freuen, Sie bald in meiner Praxis begrüßen zu dürfen!

Über mich

Mein Selbstverständnis als Therapeutin

Als Verhaltenstherapeutin arbeite ich gemeinsam mit meinen Klient*innen an ihren Problemen – ich sehe mich dabei als Expertin für den Prozess, mein Gegenüber jedoch stets als Expertin/Experte für ihr/sein Leben und die bestehende Problematik. Ein wertschätzender, empathischer und transparenter Zugang sind die Säulen meiner psychotherapeutischen Behandlung.

Als ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin bin ich mir  der Bedeutung, die unsere Kultur auf unser zwischenmenschliches Erleben und unsere Sprache hat, bewusst. Es ist mir deshalb besonders wichtig, kulturelle Aspekte in der Therapie zu berücksichtigen. Gerne biete ich Therapiesitzungen auf Englisch an.

Mein beruflicher Werdegang

  • Bachelorstudium "Transkulturelle Kommunikation"
    Zentrum für Translationswissenschaft, Universität Wien
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum
    HoPP Postgraduate Center, Universität Wien
  • Masterstudium "Translation"
    Zentrum für Translationswissenschaft, Universität Wien
  • Fachspezifikum "Verhaltenstherapie"
    ÖGVT Wien

Im Rahmen meiner psychotherapeutischen Ausbildung habe ich in folgenden Einrichtungen Erfahrungen gesammelt:

  • Österreichisches Hilfswerk für Taubblinde
    Betreuung von gehörlosen Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Phönix Project – Verein für berufliche Rehabilitation
    Unterstützung von Menschen mit psychischen Erkrankungen beim beruflichen Wiedereinstieg
  • Allgemeine Psychiatrie für Erwachsene AKH Wien

Verhaltenstherapie

Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie ist ein wirksames und wissenschaftlich anerkanntes Verfahren zur Behandlung von psychischen Störungen, zwischenmenschlichen Konflikten, emotionalen Belastungen und akuten Krisen. Als Klientin/Klient werden Sie aktiv in den therapeutischen Prozess eingebunden.

Im Rahmen der Therapie werden wir zusammen erarbeiten, woher Ihr Problem kommt, wodurch es aufrechterhalten wird und welche Strategien Sie zur Veränderung einsetzen können. Mein Ziel ist es, Ihnen die nötigen Tools und Werkzeuge mitzugeben, damit Sie sich in belastenden Situationen selbst bestmöglich zu helfen wissen. Sie werden also zur Expertin/zum Experten für Ihr Problem und den Umgang damit.

In der Therapie arbeite ich ziel- und problemorientiert mit Ihnen. Je nach Problematik/Diagnose werden andere Methoden und Strategien zum Einsatz kommen, die ich im Sinne der Transparenz stets mit Ihnen absprechen werde. Auch Übungen für Zuhause tragen einen großen Teil zum Erfolg der Therapie bei.

Schwerpunkte

  • Angststörungen
  • Depression
  • Zwangsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Stress/Krisen
  • Postpartale Depression
  • Kinderwunsch/Schwangerschaft
  • Mutterschaft-Vaterschaft-Elternschaft
  • Alkohol/Sucht

Einheiten & Preise

Kosten und Absageregelung

Einzel-Psychotherapie à 50 Minuten: € 70,-
Paartherapie à 90 Minuten: € 110,-

Eine Teilrefundierung durch die Krankenkasse ist nicht möglich. Eine vereinbarte Therapieeinheit kann bis zu 24 Stunden vor dem Termin kostenlos entweder telefonisch oder via E-Mail ohne Angabe von Gründen storniert werden. Bei einer späteren Absage wird die versäumte Einheit in Rechnung gestellt.

Dauer und Frequenz

Wie lange eine Psychotherapie dauert ist sehr individuell und oft schwer abschätzbar. Ich orientiere mich deshalb an dem Leitsatz: So kurz wie möglich und so lange wie nötig.

Ich empfehle zu Beginn (wenn möglich) 1x/Woche eine Einheit. Im Laufe der Therapie kann der Abstand zwischen den Sitzungen ausgedehnt werden.

Verschwiegenheit

Psychotherapeutinnen/Psychotherapeuten sowie ihre Hilfspersonen sind gemäß § 15 Psychotherapiegesetz, BGBl. Nr. 361/1990, zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet.

Barrierefreiheit

Aufgrund der baulichen Gegebenheiten des Hauses ist es leider nicht möglich, Ihnen einen stufenlosen und somit barrierefreien Zugang zu den Räumlichkeiten zu ermöglichen. Aus diesem Grund biete ich bei freien Kapazitäten gerne eine alternative Behandlungsmöglichkeit an (z. B. Hausbesuche).

Kontakt

Laura Zauner, BA MA

Praxisräumlichkeiten:
Rathausplatz 15/Hof 19, 3100 St. Pölten

E-Mail: praxis@laura-zauner.at
Telefon: +43 670 351 4253

Termine nur nach Vereinbarung!